Aktuelle Lesestudie sagt: Zuviele Kinder haben Leseprobleme

Grundschüler im Kreis quälen sich heute Morgen wieder aus ihren Betten. Mit ihrem Lesebuch im Gepäck geht zur Schule. Kreisweit versuchen Grundschulen mit verschiedensten Projekten den Spaß am Lesen zu fördern – unter anderem durch Ausflüge in Büchereien, Vorlese-Paten oder extra Lesezimmer. Sich dahinter zu klemmen, ist wichtig, sagt Leseexperte Elmar Su-win-je von der Uni Münster. Zuviele Kinder haben Probleme mit dem Lesen – das zeigt eine neue Studie. Entscheidend ist, dass Kinder auch zuhause mit den Eltern lesen. Je früher Kinder lernen gut und flüssig zu lesen, um so motivierter lesen sie als Jugendliche und Erwachsene. Wer gut liest – liest gerne. 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Thomas Wagner
von 18:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
21:26 PHASES | ALMA FEAT. FRENCH MONTANA
21:22 BITTER SWEET SYMPHONY | VERVE
21:18 THINGS WE LOST IN THE FIRE | BASTILLE

Nächster Titel:

I FOLLOW RIVERS (THE MAGICIAN REMIX) | LYKKE LI

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen