Dülmener Bordell am Ostdamm muss Betrieb vorerst einstellen

Das ist ein Erfolg für Anwohner, die direkt neben dem neuen Bordell in Dülmen am Ostdamm wohnen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat entschieden, dass das Bordell den Betrieb vorerst einstellen muss. Und zwar solange, bis das Verwaltungsgericht entgültig über das Verfahren entscheidet. Anwohner argumentieren, dass ein solches Bordell nicht in ein Wohngebiet gehört, in dem Familien mit ihren Kindern leben. Außerdem gäbe es vor allem nachts Lärm durch an- und abfahrende Autos. Genau das sei aber nicht störend, sagte im September das Verwaltungsgericht und hatte damals die Eilklage der Bewohner abgelehnt. Jetzt muss es sich erneut mit dem Fall befassen.

On Air

Radio Kiepenkerl
NOXX

mit Markus Steinacker
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
04:26 LAUNE DER NATUR | DIE TOTEN HOSEN
04:23 THERE'S NOTHING HOLDIN' ME BACK | SHAWN MENDES
04:20 VIVA LA VIDA | COLDPLAY

Nächster Titel:

MORE THAN YOU KNOW | AXWELL & INGROSSO

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen