Reaktionen auf Lesestudie im Kreis Coesfeld

Wie gut lernen Kinder in der Grundschule lesen? Darüber diskutieren Sie im Kreis Coesfeld heute Nachmittag. Ein Lesevergleich bei Grundschülern in verschiedenen Ländern hat heute gezeigt:  Fast jeder fünfte Schüler bei uns in Deutschland liest am Ende der Grundschulzeit schlecht.  Grundschulen im Kreis Coesfeld bewerten die Situation bei uns besser. An der Marienschule in Herbern und an der Ludgerusschule in Buldern haben sich die Schüler in den vergangenen Jahren beim Lesen sogar enorm verbessert. Das zeigen die regelmäßigen Leistungstests. Die Grundschulen lassen sich aber auch viel einfallen, um bei den Kindern den Spaß am Lesen zu wecken. Die Baumbergeschule in Havixbeck hat zum Beispiel eine Lese-Oase. Das ist ein gemütlicher Raum mit Sofas, wo die Schüler in Büchern stöbern können. An der Martin-Luther-Schule in Coesfeld gehen die Schüler einmal im Monat in die Bücherei, um sich neuen Lesestoff auszuleihen. Außerdem gibt es hier Lesepaten, die gezielt mit den Kindern das Lesen üben.
 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Thomas Wagner
von 18:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
21:26 PHASES | ALMA FEAT. FRENCH MONTANA
21:22 BITTER SWEET SYMPHONY | VERVE
21:18 THINGS WE LOST IN THE FIRE | BASTILLE

Nächster Titel:

LOVE MY LIFE | ROBBIE WILLIAMS

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen