Harry Wijnvoord als Co-Moderator

TV-Moderator (bekannt u.a. durch seine langjährige RTL-Show "Der Preis ist heiß") war Dienstag, 8. Oktober, 7-9 Uhr, Co-Moderator bei Ansgar Borgmann & Insa Löll aus dem Radio Kiepenkerl Morgenteam. Der 70-jährige wohnt in Senden und lässt sich gerne morgens vom Radio Kiepenkerl Morgenteam wecken. Da liegt es nahe, dass er jetzt selbst zum Radio Kiepenkerl Morgenmoderator wird.

Die Sendungen zum Nachhören

Harry Wijnvoord hat von 07 bis 09 Uhr mit Ansgar Borgmann und Insa Löll moderiert. Die Sendung zum Nachhören gibt es HIER. 

Harry Wijnvoord als Co-Moderator bei Ansgar Borgmann und Insa Löll in der Radio Kiepenkerl Morgenshow

Mehr über Harry Wijnvoord

Harry Wijnvoord erblickte in Den Haag (Niederlande) das Licht der Welt und wuchs dort mit seinen drei jüngeren Geschwistern auf – bis die Familie 1964 nach Deutschland zog.

Nach seiner Lehre als Gehilfe für Wirtschafts- und Steuerberater kehrte Harry Wijnvoord diesem Tätigkeitsfeld schnell den Rücken zu und setzt sein Verkauftalent für verschiedene Unternehmen ein – wie OLYMPIC AIRWAYS und NORTH SEA FERRIES oder als Selbständiger Unternehmer mit N & W Travel, ein Unternehmen in der Touristikbranche für Gruppentouristik-Marketing. Bei einem Kurzaufenthalt in Hollywood wurde er von Jochen Filser, dem damaligen RTL Unterhaltungschef, entdeckt. Und mit der Sendung ‚Der Preis ist heiß’ der Grundstein für seine langjährige Karriere als Moderator gelegt. Nach 1873 Sendungen der Gameshow folgte ein breites Spektrum vielfältiger Aktivitäten – von Sendungen wie ‚Stars gegen Stars’ und ,Der Reis ist heiß’ über Radiosendungen für verschiedene Rundfunkstationen bis hin zu Casting und Ausbildung von Moderatoren. – Um nur einige seiner Tätigkeitsfelder zu nennen.

Heute lebt Harry Wijnvoord in Senden und ist unter anderem als freier Moderator und Entertainer tätig. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbykoch, begeisterter Angler, Bruchpilot beim Modellfliegen und genießt die Freiheit beim Wohnmobilreisen.

ivw-logo