Insas Currywurst Rezept

Das große Currywurst-Essen mit dem Morgenteam

Das Radio Kiepenkerl Morgenteam hat zum 70. Geburtstag der Currywurst zum großen Currywurst Essen eingeladen. Insa Löll aus dem Morgenteam hat dabei die entscheidende Currysauce gemacht. Gemeinsam mit dem Morgenteam war das ein richtig toller Abend im urigen Weinkeller des Hotels Wolfsjäger in Herbern. Hier finden Sie Insas Rezept und Fotos von unserem gemütlichen Abendessen. Das Schönste war übrigens: Radio Kiepenkerl hat alles bezahlt!

Aus dem Radio Kiepenkerl Morgenteam: Ansgar Borgmann, Kirsten Mews, Insa Löll und Andreas Kramer.

Insas Currywurst Rezept

Vorneweg: Ihr könnt durch das Curry- und Chilipulver den Schärfegrad eurer Currywurst selbstbestimmen. Tipp: Fangt erst mal "klein" an und würzt lieber im Anschluss noch nach.

Zutaten:

4-6 Rostbratwürste vom Metzger eures Vertrauens

1 Flasche (500 ml) einfachen Tomatenketchup (ich bevorzuge den von Heinz)

2 Zwiebeln

3-4 EL Balsamico Essig

2-3 EL Honig

2 EL Currypulver

ordentliche Prise Cayennepfeffer / Chillipulver

1 TL Sojasoße

1 EL Tomatenmark

Olivenöl

etwas Wasser

 

Zubereitung:

Zwiebeln fein hacken und in Olivenöl dünsten bis sie glasig sind. Tomatenmark dazugeben und im Anschluss mit etwas Wasser ablöschen.

Tomatenketchup, Essig und Honig dazugeben und bei geringer Hitze einkochen lassen.

Gebt dann die Sojasoße und die anderen Gewürze dazu.

Im Anschluss könnt ihr abschmecken und ggf. Curry oder Chilli nachwürzen

 

Die Soße schmeckt übrigens am besten, wenn sie einige Stunden richtig schön durchgezogen ist. Ihr könnt sie also schon am Vortag vorbereiten.

Dann nur noch die Würstchen braten, kleinschneiden und mit der Soße servieren!

Viel Spaß bei der nächsten Currywurst!  :-)

Fotos vom exklusiven Currywurst Essen

ivw-logo