APPELHÜLSEN: Autofahrer überschlägt sich

Sie haben in Ihrem Feierabend wieder komplett freie Fahrt zwischen Buldern und Appelhülsen.

In Höhe der Gärtnerei hatte ein Autofahrer die Kontrolle verloren und sich mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt. Ein Rettungshubschrauber war angefordert, doch ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Für einige Dramatik sorgte ein Hund, der mit im Auto war. Er wurde bei dem Unfall herausgeschleudert. Die Feuerwehr nahm das verletzte Tier in Obhut und brachte es zum Tierarzt. Doch am Ende überlebte das Tier den Unfall nicht. Die Polizei ermittelt jetzt die Ursache des Unfalls.