ASCHEBERG: Infoabend zu CarSharing

Immer mehr Menschen im Kreis Coesfeld überlegen sich Alternativen zum Auto oder suchen zumindest nach einer Lösung, die das Zweitauto überflüssig macht.

Carsharing, also Autos mit anderen zu teilen, ist eine Möglichkeit. Künftig soll das in der Gemeinde Ascheberg möglich sein. Partner soll die Firma "Teilautos" sein. Sie ist spezialisiert auf Carsharing in ländlichen Gebieten. Sie ist schon mit Autos in kleineren Städten im Nachbarkreis Warendorf vertreten. Voraussetzung dafür, dass die Firma mit einem Carsharing-Angebot auch in die Gemeinde Ascheberg kommt, sind ausreichend Nutzer. Bei einer Infoveranstaltung will die Firma das Interesse ausloten und Fragen zum Carsharing beantworten. Es gibt unterschriedliche Tarife für Gelegenheitsfahrer, Vielfahrer und spezielle Angebote für Unternehmen und Vereine. Die Infoveranstaltung ist am Montag (27.1.) ab 19 Uhr im Bürgerforum des Rathauses in Ascheberg.




Weitere Meldungen

ivw-logo