COESFELD: Erster Spatenstich für neue Kita

Der Bedarf an Betreuungsplätzen im Kreis Coesfeld wächst jedes Jahr - neue Kindergärten sind deshalb nötig.

In Coesfeld ist heute mit dem ersten Spatenstich der Startschuss für einen besonderen Kindergarten gefallen. Am Gerlever Weg entsteht ein neues Kinderzentrum für behinderte und nicht-behinderte Kinder. Der Betreiber Haus Hall führt den bisherigen Kindergarten und die Frühförderstelle in einem Neubau zusammen. Eltern und Kinder freuen sich: Endlich mehr Platz für alle! Nicht ganz so begeistert sind einige Nachbarn. Sie befürchten zu viel Lärm und Verkehr - und klagen. Der Betreiber hält einen Erfolg der Klage für unwahrscheinlich. Deshalb beginnt er mit dem Bau. Im Sommer kommenden Jahres soll das neue Kinderzentrum fertig sein. Kinder essen dann in einer hauseigenen Mensa. Und ein großer Parkplatz soll Verkehrschaos beim Bringen und Abholen der Kinder verhindern.

Weitere Meldungen

ivw-logo