COESFELD: Giftköder aufgetaucht

Bei Giftködern sind Hundebesitzer im Kreis Coesfeld besonders wachsam.

In Coesfeld waren vor rund fünf Wochen Köder am Tüskenbach aufgetaucht. Der Hund von Sabine Sturm hatte einen davon gegessen, der TIernotarzt konnte ihn zum Glück retten. Nun hat sie allerdings heute schon wieder verdächtige Fleischstücke am Tüskenbach gefunden. Die Polizei bestätigt das, sie hat die verdächtigen Fleischstücke mitgenommen. Passen Sie in diesem Bereich bitte besonders auf und melden Sie mögliche Giftköder der Stadt oder der Polizei.