COESFELD: Großes Landwirte-Treffen in der Bürgerhalle

Mehr Mitspracherecht fordern Landwirte im Kreis Coesfeld bei strengeren Regeln in der Umweltpolitik für einen verbesserten Klimaschutz.



Dafür haben sie in den vergangenen Wochen unter anderm mit Trecker-Kolonnen demonstriert. Heute Vormittag haben sie bei ihrem traditionellen Treffen zu Jahresbeginn in der Coesfelder Bürgerhalle darüber gesprochen und was sie sonst noch herausfordert. Es geht beispielsweise auch darum, dass Landwirte mehr wertgeschätzt werden wollen. Es gehe nicht, für Lebensmittel billigste Preise zu verlangen und gleichzeitig hohe Anforderungen an den Umweltschutz und mehr Tierwohl zu stellen. Dieser Spagat sei nicht zu schaffen.


ivw-logo