DÜLMEN: Verwaister Spielplatz erhält neues Leben

Ein alter Kletterturm mit Rutsche, eine langweilige Wippe und zwei Schaukeln locken schon lange kein Kind mehr auf den Spielplatz Thier zum Berge.

Die Stadt bringt gerade ihre Spielplatz-Landschaft auf Vordermann und will sich jetzt den Platz in der Nähe des Hülsenwegs vornehmen. Kinder wissen, was einen Spielplatz spannend macht und deswegen sind sie selbst gefragt, Vorschläge zu machen. Am Donnerstag in einer Woche gibt es ein Treffen mit Familien und Anwohnern. Anschließend prüft die Stadt was machbar ist und verwirklicht Ideen