HAVIXBECK: Ortstermin zur Umgestaltung der Schützenstraße

Viele ärgern sich in Havixbeck über den Zustand der Schützenstraße. Der Asphalt hat Löcher und Risse und Geh- und Radwege sind in die Jahre gekommen. Die Gemeinde spricht deshalb heute Nachmittag um 15 Uhr mit Havixbeckern darüber, was sich hier ändern soll.

Die Gemeinde will die Straße komplett umgestalten. Für den Ortstermin sperrt die Gemeinde heute Nachmittag die Straße, weil die Gemeinde für das Treffen Platz braucht. Denn bisher haben sich über 80 Havixbecker zu dem Ortstermin angemeldet. Sie können hier heute eigene Ideen einbringen, wie die Schützenstraße künftig aussehen soll. Gibt es hier beispielsweise genug Parkplätze? Wie breit sollen der neue Geh- und Radweg sein? Oder sollen Bäume und Büsche an die Straßenränder. Alles geht nicht - dafür ist die Straße nicht breit genug. Und was den Havixbeckern wichtig ist, das will Bürgermeister Jörn Möltgen von Ihnen heute erfahren. Im Gespräch ist unter anderem auch, die Ampelanlage um einige Meter nach vorne zu versetzen, damit Schüler hier morgens sicherer Richtung Schulzentrum kommen. Sie können sich unter 02507-33127 oder unter buergermeister@gemeinde.havixbeck.de für den Ortstermin anmelden. Für den Ortstermin ist die Schützenstraße heute Nachmittag gut zwei Stunden lang (voraussichtlich von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr) zwischen den zwei Abzweigen zum Beekenkamp gesperrt.

Weitere Meldungen