HAVIXBECK: Startschuss für Technologiepark rückt näher

Der geplante Technologiepark in Havixbeck rückt näher. Der Gemeinderat hat jetzt den Rahmen und den Grundsatzbeschluss festgelegt.

Der Rat hat am Abend unter anderem darüber gesprochen, wie das Thema Wirtschaftsförderung in Zukunft geregelt wird. Außerdem ist eine Zusammenarbeit mit der Anne-Frank-Schule in den MINT-Fächern geplant, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Die Ratsmitglieder haben zudem darüber gesprochen, wie das Gelände später einmal aussehen könnte. Zudem sei in einem weiteren Schritt ein Hotel denkbar, sagte Bürgermeister Jörn Möltgen.

Nach aktuellen Plänen soll der Bau des Technologieparks 2023 starten und zwei Jahre später in Betrieb gehen. Der Technologiepark soll neue Arbeitsplätze bringen, den Wirtschaftsstandort stärken und die Gemeinde insgesamt voranbringen.

Weitere Meldungen