KREIS: Booster-Termine vergeben

Alle 7000 Termine in den neuen Impfstellen in Coesfeld und Lüdinghausen sind weg.




Radio Kiepenkerl-Hörer Klaus aus Hiddingsel ist per Whats App ratlos: Er wollte sich gerade zum Boostern in einer der beiden Impfstellen in Coesfeld oder Lüdinghausen anmelden und dann das: Alle Termine weg. Kann das denn sein? Lieber Klaus und alle anderen Radio Kiepenkerl-Hörer, es ist tatsächlich so, nach nur eineinhalb Stunden waren alle freien 7000 Termine weg. Das ist schon ein Ansturm gewesen, das Deutsche Rote Kreuz für den Kreis eine Bilanz. Doch keine Panik, das DRK stimme sich jetzt mit dem Kreis Coesfeld ab um weitere Termine freizuschalten. Die Partner wollen die Nachfrage abwarten und danach Zeitfenster freischalten. Das System soll dafür sorgen, dass das Impfen zügig geht und es keine Warteschlangen oder Wartezeiten gibt. In Coesfeld geht es mit dem Boostern am Samstag los, in der Sporthalle des Pictorius Berufskolleg. In Lüdinghausen startet die Impfstelle am Montag in dem ehemaligen Autohaus an der Seppenrader Straße.