KREIS: CDU bleibt stärkste Kraft bei U18-Wahl

Die beliebteste Partei bei Kindern und Jugendlichen im Kreis Coesfeld bleibt die CDU. Das ist das Ergebnis der U-18-Bundestagswahl, die am Abend zu Ende gegangen ist.






Unter anderem in Osterwick, Dülmen und Schapdetten konnten Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgeben - auch wenn sie offiziell noch nicht mitwählen dürfen. Die CDU hat Stimmen verloren im Vergleich zu vor vier Jahren und landet jetzt noch bei rund 29 Prozent. Stärker als vor vier Jahren sind die SPD und die Grünen. Die FDP liegt etwas dahinter. Insgesamt haben im Kreis über 550 Kinder und Jugendliche mitgemacht. Die U18-Wahl will Politik für Kinder und Jugendliche interessant machen und verdeutlichen, dass sie in einer Demokratie mitbestimmen können. Alle Ergebnisse finden Sie HIER.

Weitere Meldungen