KREIS: Kaum Winterschlaf wegen Temperaturen

Bislang ist dieser Januar im Kreis Coesfeld sehr mild. Die Tage, an denen wir unsere Autoscheibe frei kratzen mussten, können wir locker an einer Hand abziehen.


Die milden Temperaturen sorgen dafür, dass kaum ein Wildtier Winterschlaf hält. Unter anderem der Dachs und der Waschbär bleiben wach, sagt die Kreisjägerschaft. Das sei aber nicht schlimm für die Tiere. Die vergangenen zwei sehr trockenen Jahre hätten übrigens dafür gesorgt, dass es im Kreis viel mehr Hasen und Fasanen gibt. Die brauchen trockenes und warmes Wetter.

Weitere Meldungen

ivw-logo