KREIS: Landwirte demonstrieren für mehr Geld

In diesen Minuten demonstrieren die Landwirte aus dem Kreis Coesfeld vor dem Deutschen Milchkontor in Everswinkel im Nachbarkreis Warendorf. Das Ziel ist: Mehr Geld vom Milchpreis abbekommen.

Zufrieden sind die Landwirte mit dem, was sie heute Vormittag mit ihrem Protest vor dem Gelände des Fleischverarbeiters Westfleisch in Coesfeld erreicht haben. Die Milchbauern haben ihre Schweinehalter-Kollegen dabei unterstützt - darunter auch Milchbäuerin Ute Tübing aus Coesfeld: "Es ist sehr gut gelaufen. Westfleisch hat uns Parkplätze angeboten, um unser Anliegen zu verbreiten. 26 Kollegen haben mitdemonstriert, sowohl Schweine- als auch Milchviehhalter." Zudem gab's Gespräche zwischen den Westfleisch-Chefs und den Demonstranten. Westfleisch verspricht auf Radio Kiepenkerl-Nachfrage, die Landwirte bei ihrem Vorhaben noch mehr zu unterstützen. Der Westfleisch-Kunde REWE habe zudem angekündigt, den Fleischpreis zu erhöhen - das dadurch zusätzlich eingenommene Geld will Westfleisch 1:1 an die Landwirte im Kreis weitergeben.