KREIS: Virenforscher für Maskenpflicht

Im Kreis Coesfeld dürfen Schüler weiter ohne Maske im Unterricht sitzen - auch wenn viele Schüler sie an einigen Schulen hier freiwillig tragen.

Virenforscher Stephan Ludwig von der Uni Münster spricht sich dafür aus, die Masken im Unterricht wieder zur Pflicht zu machen. Das sei sinnvoll, um steigenden Coronazahlen im Herbst und Winter vorzubeugen. Denn dann sei das Lüften der Klassen wegen kälterer Temperaturen schwieriger. Eltern müssten sich keine Sorgen machen, dass die Kinder unter den Masken ersticken. Ärzte würden teilweise den ganzen Tag mit Masken herumlaufen und hätten auch keine Probleme. 

Nach den Sommerferien hatte das Land vorübergehend an weiterführenden Schulen eine Maskenpflicht im Unterricht eingeführt, um die Ansteckungsgefahr durch Urlaubsrückkehrer zu verringern. Seit Ende August ist diese Pflicht aufgehoben.