KREIS: Wie sieht Büro der Zukunft aus?

Viele von Ihnen im Kreis Coesfeld arbeiten seit der Coronakrise öfter mal von zu Hause aus. 

Experten der Fachhochschule Münster sagen: Homeoffice und Arbeiten an einem angemieteten, sogenannten "CoWorking-Space" sind auf dem Vormarsch. Der Vorteil: Sie sind zeitlich flexibler und sparen sich lange Fahrtwege. Es gibt aber auch Risiken, sagt Torben Bernhold von der FH Münster. Mitarbeiter, die nur noch zu Hause arbeiten, fühlen sich oft als Einzelkämpfer. Sie vermissen es im Team zu arbeiten und fühlen sich auch dem Unternehmen weniger verbunden.

Daher sei es wichtig Anreize zu setzen, dass Mitarbeiter weiter auch noch gerne in die Firma kommen. Wie das geht und wie das Büro der Zukunft aussehen könnte, besprechen die Experten heute Nachmittag um 15 Uhr in einem Online-Vortrag. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, kann bis 12 Uhr heute Mittag noch per Email versuchen noch einen Platz zu ergattern. Schicken Sie dafür eine Email an: ipd@fh-muenster.de

Weitere Meldungen