LETTE: Ärger über zugeparkte Feuerwehrzufahrt

Es ist wie immer: Eltern-Taxis versperren Wege an Schulen und Kitas und sorgen für Stau.

Schlimm ist es, wenn wichtige Zufahrten für Krankenwagen oder die Feuerwehr blockiert sind. Das ist derzeit an der Grundschule in Lette der Fall, ärgert sich Radio Kiepenkerl Hörerin Silke bei Facebook. Die Feuerwehrzufahrt hier ist so oft zugeparkt. Und dabei seien genügend Parkplätze frei, darüber ist auch Severine wütend. Die Schule kennt das Problem. Regelmäßig dreht der Hausmeister an der Feuerwehrzufahrt seine Runde und spricht die Falschparker an. Oft sei die einzige Reaktion der Eltern: Sie seien ja sofort wieder weg. Die Schule will bei Elternabenden das Problem ansprechen. Für Falschparker ist ja normalerweise das Ordnungsamt zuständig. Die Stadt will nach dem Hinweis von Radio Kiepenkerl jetzt die Kontrolleure des Ordnungsamtes öfter an der Schule vorbeischicken.

ivw-logo