LÜDINGHAUSEN: Erster Wohnungsmarktbericht

Die Nachfrage nach Wohnungen und Häuser ist im Kreis Coesfeld groß.


Wie es derzeit in Lüdinghausen aussieht wollte die Stadt wissen. Gutachter haben sich die Situation angeschaut. Es ist der erste Wohnungsmarktbericht für die Stadt. Die ländliche Lage macht das Wohnen hier attraktiv. Der Engpass in der Nachbarstadt Münster wirkt sich konkret auf Lüdinghausen aus. Dadurch sind die Mieten hier und kreisweit gestiegen. Das erhöhe nochmals den Druck auf den Wohnungsmarkt. In den vergangenen Jahren sind in Lüdinghausen und Seppenrade viele neue Siedlungen entstanden. Deswegen gebe es hier keine ausgeprägte Wohnungsknappheit. Mit Blick in die Zukunft gehen die Gutachter von einem Trend zu größeren Wohnungen aus. Das macht es für die Planer einfacher, Entwürfe für neue Baugebiete zu erarbeiten und den Wünschen der Menschen mehr entgegenzukommen. Den ersten Wohnungsmarktbericht für die Stadt Lüdinghausen gibt es zum Nachlesen HIER.