LÜDINGHAUSEN: Geisterradler auf der Steverstraße

Auf der Steverstraße kommt es in diesen Tagen zu einigem Chaos zwischen Fußgängern und Radfahrern.

Heute hat die Stadt Hinweisschilder für Fahrradfahrer angebracht. Während der Bauarbeiten ist der Gehweg auch für Fahrradfahrer aus Richtung Borg offen. Aus Richtung der B 58 fahren Radler weiter über die Fahrbahn. Doch Geisterradler sind hier vermehrt in der falschen Richtung unterwegs gewesen. Die Stadt warnt, das ist gefährlich und macht den Bauarbeitern Probleme. Sie hofft, dass die neuen Schilder wirken. Die Bauarbeiten auf der Steverstraße zwischen der Steverbrücke und der Straße Borg dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober.