OLFEN: Ergebnisse aus der Online-Umfrage

Über 900 junge Menschen in Olfen warten gespannt auf die Ergebnisse einer großen Online-Umfrage.


Der Bericht von Forschern der Uni Münster unter 900 jungen Olfenern ist jetzt fertig. Die Forscher wollten unter anderem wissen, wo und wie sich junge Menschen über die Olfener Politik informieren. Am häufigsten machen sie das in Gesprächen mit Freunden und Familie, das überrascht nicht. Aber dann kommt nicht etwa Social Media, sondern das Radio. Bemerkenswert auch: Die Webseite der Stadt Olfen ist den jungen Olfenern noch wichtiger als zum Beispiel Facebook. Der komplette Bericht ist 300 Seiten stark. Weil die wohl die Wenigsten komplett durchlesen, haben sich Forscher und Stadt noch etwas Besonderes überlegt: Ab Anfang Mai kriegen die Teilnehmer der Umfrage und die Olfener Politiker jede Woche eine Mail mit einigen Ergebnissen der Studie, also jede Woche einen Themen-Happen. Alle Ergebnisse stellen die Forscher dann im Juni der Politik vor. Und dann machen sie auch Vorschläge, was die Stadt wie umsetzen könnte und wie sie die jungen Olfener auch weiter daran beteiligt.

Weitere Meldungen