SENDEN: Ausbruch in Kita weitet sich aus

Eltern blicken besorgt auf die Kita Drachenwiese. Hier gibt mittlerweile 14 bestätigte Fälle.

Die Gemeinde hatte nach den ersten Fällen entschieden, die Kita am Dienstag und heute geschlossen zu halten. Das Kreisgesundheitsamt hat sich jetzt eingeschaltet. Es gelte die aktuelle Corona-Regel. Damit ist die Kita ab Morgen nicht mehr geschlossen. Aber sie ist verwaist. Denn alle Kinder bleiben zuhause. Positiv Geteste und deren direkte Kontakte, also alle Spielkameraden, müssen zuhause in Quarantäne bleiben. Die Kita ist am Sonntag bei der Bundestagswahl auch ein Wahllokal. Die Gemeinde sagt, das bleibt auch so. Ein Putzteam reinigt die Räume gründlich und desinfiziert sie.