SENDEN: Polizei forscht nach Unfall-Ursache auf der A 43

Sie kommen auf der A 43 aus dem Kreis Coesfeld in Richtung Münster mittlerweile wieder flott voran.

Ein Unfall mit drei Autos hat den Berufsverkehr heute Morgen ins Stocken gebracht. Eine Fahrspur war gesperrt, zwischenzeitlich bildete sich ein Stau von 12 kilometern! Abschlepper holten die kaputten Autos abgeholt. Ein Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Spuren gesichert und forscht jetzt nach der Ursache.

ivw-logo