SENDEN: Zweite Hütte für ökumenischen Jugendtreff

In Senden ist die Hütte des Ökumenischen Jugendtreffs ein besonders beliebter Treffpunkt. Er wird so gut genutzt, dass sich die Jugendlichen eine zweite Hütte gewünscht haben.

Die neue Hütte bekommen sie. Sie entsteht in der Nähe der ersten Hütte, im Bürgerpark. Dort stören die Jugendlichen bei ihren Feiern keine Anwohner. Die Jugendlichen arbeiten mit dem Bauhof der Gemeinde zusammen. Der Bauhof hat die Fläche vorbereitet und sorgt auch für die Beleuchtung. Die Holzlieferung für die Hütte ist mittlerweile eingetroffen. Sobald das Wetter stimmt, starten die Aufbauarbeiten. Die Hütte soll sechs mal vier Meter groß werden.

Weitere Meldungen

ivw-logo