Sendener Bürgerbus fährt morgen früh wieder nach Plan

Gute Nachrichten für Bürgerbus-Fahrgäste in Senden: Der Bürgerbusverein der Gemeinde hat einen Ersatzbus organisiert, der ab Morgen zwischen Senden, Bösensell und Ottmarsbocholt unterwegs ist. Er fährt nach dem regulären Fahrplan.

Der Ersatzbus ersetzt den normalerweise fahrenden Bürgerbus der Gemeinde, der am Nachmittag in einen Unfall in der Sendener Bauerschaft Bredenbeck verwickelt war. Beim Zusammenprall mit einem Auto wurden vier Menschen verletzt. Der Bürgerbus ist am Abend deswegen nicht mehr gefahren. Hintergründe dazu gibt es Morgen früh ab 6 Uhr bei Sven Sandbothe und dem Radio Kiepenkerl-Morgenteam.

Weitere Meldungen