Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Lüdinghausen

Aufregung heute Nachmittag in Lüdinghausen: In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Olfener Straße war ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen in einem Zimmer. Die Wohnung ist allerdings durch Ruß und Qualm durch das Feuer und durch Löschwasser unbewohnbar. Menschen sind nicht verletzt. In der Wohnung lebte ein Asylbewerber, die Stadt hat ihn übergangsweise in einer Unterkunft für Flüchtlinge untergebracht. Die Feuerwehr vermutet, dass eine vergessene Kerze den Brand ausgelöst hat. Ob das tatsächlich der Fall war, klärt die Polizei jetzt noch. 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Nachmittag

mit Nina Tenhaef
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
15:26 DRIVE BY | TRAIN
15:23 UPTOWN FUNK | MARK RONSON FEAT. BRUNO MARS
15:20 WHATEVER YOU WANT | P!NK

Nächster Titel:

ZUSAMMEN | DIE FANTASTISCHEN VIER FEAT. C

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen