+++ AKTUELL: Experten entschärfen Weltkriegsbombe in Coesfeld am Montag +++

Jetzt ist es klar! Der Bombenverdacht auf einem Baugrundstück in Coesfeld im Drachters Weg hat sich bestätigt. Experten haben hier eine 10-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Heute müssen Coesfelder rund um die Funstelle aber noch nicht ihre Häuser verlassen. Der Kampfmittelräumdienst will die Bombe am kommenden Montag (19.02.2018) ab 12:30 Uhr entschärfen. Das Ordnungsamt, die Feuerwehr, der Rettungsdienst, das Technische Hilfswerk und die Polizei werden bis dahin die nötigen Vorbereitungen treffen und die Entschärfung begleiten. Betroffen von der Evakuierung am Montag sind rund 600 Coesfelder. Sie müssen während der Entschärfung ihre Wohnungen verlassen. Betroffen sind auch das Finanzamt, das Amtsgericht, die Kreisverwaltung, die Lambertischule und der Lambertikindergarten. Einzelheiten zur gesperrten Zone veröffentlichen Stadt und Polizei morgen. Radio Kiepenkerl hält Sie darüber weiter auf dem Laufenden!

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Wochenende

mit
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
22:52 RENEGADES | X AMBASSADORS
22:49 THINGS WE LOST IN THE FIRE | BASTILLE
22:46 LOYAL TO ME | NINA NESBITT

Nächster Titel:

ALTES FIEBER | DIE TOTEN HOSEN

Die meisten Bargeld-Gewinner im Radio

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen