Bilanz der Volksbanken im Kreis lässt sich sehen!

Die Wirtschaft im Kreis Coesfeld brummt: Die Unternehmen freuen sich über volle Auftragsbücher und die Arbeitslosenquote im Kreis Coesfeld ist weiterhin die niedrigste nrw-weit. Das trägt auch dazu bei, dass es den Banken im Kreis Coesfeld gut geht. Heute haben die Volksbanken im Kreis Bilanz gezogen. Sie haben in dem vergangnen Jahr zufriedenstellende Erträge erwirtschaftet. Ihre Bilanzsumme liegt bei rund 2 Milliarden Euro, das ist ein Plus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ein deutliches Plus gibt es auch bei den Krediten. Die Zinsen sind weiterhin auf einem niedrigen Niveau, das heißt, viele Menschen leihen sich Geld aus, um in ihre Häuser und Wohnungen zu investieren. Als Folge der niedrigen Zinsen sei das Bausparen und seien Geldanlagen in Wertpapiere und Versicherungen im vergangenen Jahr gesunken. Schauen wir noch in die Zukunft: In diesem Jahr rechnen die Volksbanken im Kreis damit, dass sie die niedrigen Zinsen weiter herausfordern. Außerdem gebe es strengere Regeln der Bankenaufsicht. Das belaste gerade die tägliche Arbeit der kleineren Banken.
 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Julia Vorpahl
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
19:18 I'M STILL HERE | SIA
19:15 OH HELLO | NICO SANTOS
19:12 BREAKFAST AT TIFFANY'S | DEEP BLUE SOMETHING

Nächster Titel:

DON'T YOU WORRY CHILD | SWEDISH HOUSE MAFIA

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen