Billerbecker akzeptiert Strafe für Horrorunfall

Ein Futtermitteltransporter kippt auf der B 54 bei Altenberge im Nachbarkreis Steinfurt - bei Havixbeck über die Leitplanke in den Gegenverkehr. Drei Menschen sterben. Das ist im Herbst vor zwei Jahren gewesen. Der Fahrer des Transporters - ein Mann aus Billerbeck - übernimmt jetzt die Verantwortung dafür. Er hat seine Berufung gegen ein Gerichts-Urteil zurückgezogen und akzeptiert damit eine Gefängnisstrafe. Der Fahrer war damals völlig übermüdet unterwegs und kam deshalb ins Schlingern. Und wieder hat es auf der B 54 einen tödlichen Unfall gegeben. Am Nachmittag war ein Auto bei Nordwalde mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Zwei Menschen starben. Die Straße war bis in die Abendstunden gesperrt. 

On Air

Radio Kiepenkerl
Das Morgenteam

mit Sven Sandbothe
von 06:00 bis 09:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
06:03 HAPPIER | ED SHEERAN
05:57 CHEERLEADER (FELIX JAEHN REMIX) | OMI
05:51 DON'T BOTHER | SHAKIRA

Nächster Titel:

FOR YOU | DISCOBOYS

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen