IHK stellt Umfrage zu Azubi-Ticket vor

Betriebe und Auszubildende im Kreis Coesfeld sehen ein mögliches landesweites Azubi-Ticket für Bus und Bahn unter den jetzigen Bedingungen skeptisch. Das Land prüft die Idee zur Zeit. Die heimische Industrie- und Handelskammer hat heute die Ergebnisse einer Umfrage dazu vorgestellt. Die Befragten sehen ein großes Problem. Gerade in ländlichen Regionen wie dem Kreis Coesfeld sind die Betriebe oft gar nicht mit Bus oder Bahn zu erreichen. Fast die Hälfte der befragten Unternehmen in den Münsterlandkreisen bewertet die eigene Erreichbarkeit mit Bus und Bahn als schlecht. Außerdem dürfte ein solches Ticket nicht zu teuer für die Azubis sein.  Für ein NRW-weites Azubi-Ticket würden sie bis zu 60 Euro im Monat zahlen. Für ein Ticket, das nur zwischen Wohnort, Betrieb und Berufsschule gilt, höchstens die Hälfte. Die Industrie und Handelskammer kommt zu dem Schluss, dass nur ein Azubi-Ticket auf freiwilliger Basis sinnvoll wäre. Ein verpflichtendes Ticket für alle wie das Semesterticket für Studenten sei aufgrund der regionalen Unterschiede nicht zu vertreten.

 

On Air

Radio Kiepenkerl
NOXX

mit Matthias Hensel
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
05:39 SOMEBODY'S WATCHING ME | ROCKWELL
05:35 WALK ON WATER | THIRTY SECONDS TO MARS
05:33 MELODY | LOST FREQUENCIES FEAT. JAMES B

Nächster Titel:

SANCTUARY | WELSHLY ARMS

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen