Lions Club in Lüdinghausen fördert Engagement für Kinder und Jugendliche

Unzählige Gruppen und Vereine im Kreis Coesfeld kümmern sich ehrenamtlich um Kinder und Jugendliche. In Lüdinghausen fördert unter anderem der Lions Club dieses Engagement. Er vergibt Jugendsozialpreise und verteilt Spenden. Das Geld stammt aus dem Erlös des jährlichen Adventskalenderverkaufs. Aktuell hat der Lions Club die Preise vergeben und Spenden verteilt. Insgesamt waren 20 250 Euro im Topf.

 

Preisträger des Jugendsozialpreises 2018 sind:

Astrid-Lindgren-Schule Lüdinghausen (1000 Euro)
Kolpingjugend Lüdinghausen (1000 Euro)
HeinzLive-Tours (750 Euro)
Ökumenischer Jugendtreff Senden (750 Euro)
KJG St. Ludger Lüdinghausen (500 Euro)
Jugendrotkreuz Lüdinghausen und Seppenrade (500 Euro)
Messdiener St. Ludger (500 Euro)
Klingendes Spiel Seppenrade (250 Euro)
Jugendfeuerwehr Lüdinghausen (250 Euro)


Außerhalb des Jugendsozialpreises wurden folgende Spenden als Sonderförderung vergeben:

Lions-Programme (5000 Euro)
Schülercafe Blaupause: Hausaufgabenhilfe/Übermittagbetreuung (3500 Euro)
Sozialdienst katholischer Frauen, SkF: Gutscheinprojekt „Jedem Kind ein Geschenk“ (3000 Euro);
Offene Jugendarbeit (OJA) Ascheberg (2000 Euro)
Life-Band Lüdinghausen (500 Euro)
Fortuna Seppenrade, Jugend (500 Euro)
TC Blau Gold Lüdinghausen (250 Euro)

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Wochenende

mit Sven Sandbothe
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
10:48 YOU LET ME WALK ALONE | MICHAEL SCHULTE
10:42 GIRLS LIKE YOU | MAROON 5
10:37 THEY DON'T CARE ABOUT US | MICHAEL JACKSON

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen