Menschen im Kreis essen öfter Obst - Trendwende im aktuellen Ernährungsreport

Das Mittagessen ist gerade verdaut und vor dem Abendessen gibt es noch den kleinen Snack für zwischendurch... Und bei vielen von Ihnen sieht das richtig gesund aus. Immer mehr Menschen essen Obst, zumindest wenn es nach dem aktuellen Ernährungsreport geht, den Bundesverbraucherministerin Julia Klöckner heute vorgestellt hat. Danach essen wir Deutschen weniger Wurst und Fleisch als in den vergangenen beiden Jahren und legen mehr Wert auf beispielsweise Milchprodukte. Lebenmittelberater im Kreis Coesfeld sind mit dieser Trendwende zufrieden. Unzufrieden sind sie allerdings damit, dass die Küche zuhause immer öfter kalt bleibt. Schneller geht es in der Kantine oder im Restaurant zu essen oder sich etwas zu bestellen. Vorsicht, sagt Ernährungsberaterin Petra Reiche aus Dülmen. Denn welche Lebensmittel genau verarbeitet sind, bleibt oft unklar. Auch, wieviele Fette sich in dem auswärtigen Essen verstecken, ist kaum zu erkennen. Wichtig ist, dass die Kinder von Anfang an lernen, sich gesund zu ernähren. Eltern sollten da Vorbild sein und mit ihren Kindern einkaufen gehen und sich die Zeit nehmen, um zuhause zu kochen.

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Julia Vorpahl
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
19:44 HAPPIER | MARSHMELLO FEAT. BASTILLE
19:41 HOLDIN' ON | TIM KAMRAD
19:36 FLUGZEUGE IM BAUCH | HERBERT GRÖNEMEYER

Nächster Titel:

GEILE ZEIT | JULI

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen