Polizei Münster gelingt Durchbruch bei Drogenfahndung

Der Polizei Münster ist zusammen mit dem Zollfahndungsamt Essen ein Durchbruch in Sachen Drogenschmuggel bei uns erreicht. Das stellte die Staatsanwaltschaft Münster heute in ihrem Jahresbericht vor. Sie nahm drei verdächtige Schmuggler aus den Niederlanden fest. Ermittler hatten zuvor rund 1000 Postsendungen beschlagnahmt. In diesen Briefen wollten die Schmuggler Drogen wie Ecstasy, Kokain und Heroin über die Grenzen schaffen. Bei der Übergabe von Rauschgift-Paketen schlugen die Polizisten schließlich zu und nahmen die Männer fest.

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Andreas Grunwald
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
19:20 LIFESAVER | SUNRISE AVENUE
19:17 SIDE EFFECTS | THE CHAINSMOKERS FEAT. EMILY W
19:13 FLAMES | DAVID GUETTA FEAT. SIA

Nächster Titel:

SOMEBODY THAT I USED TO KNOW | GOTYE FEAT. KIMBRA

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen