Rosendahl lässt prüfen, ob sich LED-Laternen lohnen

In den Rosendahler Dörfern Osterwick, Holtwick und Darfeld leuchtet in vielen Straßenlatern nur eine von zwei Lampen. Das soll Geld und Energie sparen, sorgt aber bei einigen von Menschen für ein unsicheres Gefühl. Die Politiker im zuständigen Ausschuss haben jetzt entschieden prüfen zu lassen, ob es sinnvoll wäre die Laternen auf LED-Technik umzustellen. Ein Fachbüro soll das untersuchen. 25 000 Euro soll die Gemeinde dafür in den Haushalt einplanen. Ende des Monats entscheidet der Rat abschließend. Das Fachbüro soll prüfen, wie sich LED-Lampen auswirken. Wird es dadurch in den Straßen heller? Reichen die bisherigen Laternenmasten aus? Wieviel Energie ließe sich einsparen und gibt es die Chance auf Fördermittel? Das Fachbüro soll auch eine Musterstraße vorschlagen, in der die Gemeinde die LED-Laternen testen könnte. Liegen die Ergebnisse des Fachbüros auf dem Tisch, berät die Politik erneut.

 

On Air

Radio Kiepenkerl
Hit Mix am Wochenende

mit DJ Enrico Ostendorf
von 20:00 bis 23:59 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:30 THESE DAYS | RUDIMENTAL FEAT. JESS GLYNNE FEAT.MACKLEMORE FEAT. DAN CAPLEN
20:26 SILENCE | MARSHMELLO FEAT. KHALID
20:23 LET'S GET IT STARTED | BLACK EYED PEAS

Nächster Titel:

TIP TOE | JASON DERULO FEAT. FRENCH MONTANA

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen