Runder Tisch bespricht Zukunft der leeren Burgschule in Davensberg

Die Burgschule in Davensberg ist leer und es steht ja seit ein paar Wochen fest: Eine Förderschule zieht hier auch nicht mehr ein. Vereine, Gemeinde und Politik haben sich zu einem Runden Tisch zur Zukunft der Burgschule zusammengesetzt und ihre Ergebnisse heute vorgestellt. Die Burgschule soll den Vereinen im Ort mehr Platz geben. Einen Engpass hat unter anderem die Burgturmspielschar. Es fehlt ein größerer Probenraum, in dem die Truppe auch eine Bühne aufstellen kann. Die Turmbläser in Davensberg wollen aus der Aula der Grundschule ausziehen und wünschen sich ebenfalls einen festen Probenraum. Bedarf gibt es auch beim Bürgerschützenverein, beim Hegering Ascheberg, der Chorgemeinschaft St. Anna und der Förderverein „Die kleine Raupe“ für Kinder und Jugendliche hat auch Platznot. Die Musik- und die Volkshochschule würden sich ebenfalls über zusätzliche Räume freuen. Auf dem Papier hat die Gemeinde schon grob aufgezeichnet, wo welcher Verein unterkommen könnte. Jetzt geht es an die Einzelheiten des Konzeptes und vor allem um Fördergeld, um nötige Umbauarbeiten zu bezahlen. Die Gemeinde geht davon aus, im Sommer Planungssicherheit zu haben.

 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Wochenende

mit Andreas Grunwald
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
16:13 BURNING HEART | SURVIVOR
16:09 UNFORGETTABLE | ROBIN SCHULZ FEAT. MARC SCIBIL
16:04 EMPIRE STATE OF MIND | JAY-Z

Nächster Titel:

IST DA JEMAND | ADEL TAWIL

Die meisten Bargeld-Gewinner im Radio

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen