Sanierungsplan für Ortsdurchfahrt in Nottuln

Die Ortsdurchfahrt in Nottuln hat Risse, Buckel und Spurrillen. Das soll sich ändern. Der Landesbetrieb Straßenbau hat heute Abend bei einer Bürgerinformation den Sanierungsplan für die Straße vorgestellt. Allererste Arbeiten sollen schon in den kommenden Tagen starten. Arbeiter untersuchen die Abläufe für Regenwasser auf Risse und dichten sie ab. Spätestens in der kommenden Woche legt die Firma los. Wenn es irgendwie geht, soll der Verkehr an den Arbeitern einfach vorbei fließen. Möglicherweise ist aber auch eine Baustellenampel nötig. Das entscheidet die Firma kurzfristig. Mit dem Start der Sommerferien beginnen dann die großen Arbeiten. Die Straße bekommt eine neue Asphaltdecke und ist dafür voll gesperrt, allerdings immer nur in kleinen Abschnitten. Die Baustelle wandert, damit die Umwege zu den Häusern und Geschäften nicht zu lang werden. Im Zuge der Sanierungsarbeiten verbessert die Gemeinde außerdem die Sicherheit an den Kreisverkehren Schapdettener Straße und Oststraße. Alle Arme bekommen Zebrastreifen und für Radfahrer entsteht ein roter Sicherheitsstreifen auf der Fahrbahn.

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Vormittag

mit Kirsten Mews
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
10:36 OK | ROBIN SCHULZ FEAT. JAMES BLUNT
10:33 WHATEVER IT TAKES | IMAGINE DRAGONS
10:26 CAN'T STAND THE SILENCE | REA GARVEY

Nächster Titel:

DAS KANN UNS KEINER NEHMEN | REVOLVERHELD

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen