Schwerpunktkontrollen: Polizei überprüft mehr als 160 Fahrzeuge

Kontrollteams der Polizei haben heute im Kreis Coesfeld verdächtige Autos und Lastwagen gestoppt. Jetzt am Nachmittag zieht die Polizei Bilanz der Schwerpunktaktion. In Coesfeld, Dülmen, Südkirchen und Ascheberg haben Teams insgesamt über 160 Fahrzeuge kontrolliert. Die Polizei erwischte einige Autofahrer mit dem Handy am Ohr, andere waren nicht angeschnallt oder hatten ihren Führerschein nicht dabei. Ein Autofahrer stand unter Drogen und ist seinen Führerschein jetzt los. Insgesamt erwischte die Polizei 30 Verkehrssünder. Die Schwerpunktaktion im Kreis heute ist Teil einer landesweiten Kontrollwoche. Ziel ist es  Unfällen vorzubeugen und Einbrecherbanden abzuschrecken.
 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Wochenende

mit Sven Sandbothe
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
09:57 THE OCEAN | MIKE PERRY FEAT. SHY MARTIN
09:49 COOL | FELIX JAEHN FEAT. GUCCI MANE F
09:44 IMPOSSIBLE | JAMES ARTHUR

Nächster Titel:

THERE'S NOTHING HOLDIN' ME BACK | SHAWN MENDES

Die meisten Bargeld-Gewinner im Radio

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen