Telemedizin kommt bisher gut an bei Patienten

Damit Sie im Krankheitsfall die beste Therapie bekommen, setzen Ärzte im Kreis Coesfeld moderne Telemedizin ein. Heute fahren Ärzte von der Christophorus Klinik in Coesfeld und der Uni-Klinik Münster nach Aachen. Dort sprechen sie bei einem Kongress unter anderem über ein Pilotprojekt in der Telemedizin. Über eine Videoschalte nehmen Spezialisten dabei an der täglichen Visite auf der Intensivstation teil. Chirurg Christian Juhra von der Uniklinik Münster sagt, die Patienten reagierten durchweg positiv, weil sie sehen, dass sich vor Ort sehr intensiv um sie gekümmert wird. Ärzte holten sich oft noch Rat anderer Experten dazu.  Ohne die Telemedizin müssten die Kliniken ihre Patienten verlegen. Für Schwerverletzte und Risiko-Patienten wäre das belastend. Die Testphase des Projekts endet in rund einem Jahr.

On Air

Radio Kiepenkerl
Hit Mix am Wochenende

mit DJ Enrico Ostendorf
von 20:00 bis 23:59 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:26 SILENCE | MARSHMELLO FEAT. KHALID
20:23 LET'S GET IT STARTED | BLACK EYED PEAS
20:19 AUF UNS | ANDREAS BOURANI

Nächster Titel:

TIP TOE | JASON DERULO FEAT. FRENCH MONTANA

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen