Vorsicht bei Verkaufsgesprächen im eigenen Zuhause

Sachen, die wir nicht mehr brauchen, versuchen viele von uns zu verklaufen. Interessenten kommen dazu manchmal in unsere Wohnung. in Fall aus Coesfeld zeigt jetzt, dass wir dabei vorsichtig sein sollten. Ein älterer Coesfelder hatte einen Heimtrainer angeboten. Ein Kaufinteressent meldete sich per Telefon. Er war allerdings nicht nur an dem Heimtrainer interessiert, sondern fragte auch nach anderem Wertgegenständen und Schmuck im Haus. Dem Coesfelder kam das erst etwas später verdächtig vor. Zu diesem Zeitpunkt stand der Kaufinteressent schon mit einem Kumpel in seiner Wohnung. Der Coesfelder rief die Polizei. Das bekamen die Männer mit und beeilten sich zu verschwinden. Polizisten stoppten sie in der Nähe. Verdächtige Gegenstände, die einem
Diebstahl zuzuordnen sind, hatten sie nicht dabei. Die Männer sind deshalb auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern aber an. Die Polizei rät: Ziehen Sie bei Verkaufsgesprächen immer eine
Vertrauensperson hinzu. Bringen Sie Gegenstände, die sie verkaufen möchten, beispielsweise in
eine Garage. Wenn das nicht möglich ist, seien Sie wachsum. Lassen Sie Unbekannte
niemals unbeaufsichtig in der Wohnung.

On Air

Radio Kiepenkerl
Hit Mix am Wochenende

mit DJ Enrico Ostendorf
von 20:00 bis 23:59 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
20:34 TIP TOE | JASON DERULO FEAT. FRENCH MONTANA
20:30 THESE DAYS | RUDIMENTAL FEAT. JESS GLYNNE FEAT.MACKLEMORE FEAT. DAN CAPLEN
20:26 SILENCE | MARSHMELLO FEAT. KHALID

Nächster Titel:

GROOVE IS IN THE HEART | DEEE LITE

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen