Wieder freie Fahrt auf der A 1 zwischen Münster-Nord und Greven

Mit der Ursache eines dicken Unfalls auf der Autobahn 1 zwischen Münster-Nord und Greven in Richtung Norden beschäftigt sich heute Nachmittag die Polizei. Fünf Autos und ein Lastwagen waren ineinander gefahren. So spektakulär der Unfall war, so klein die Folgen: Lediglich ein Mensch wurde leicht verletzt. Wegen der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei die A 1 für rund eine Stunde. Bis zum beginnenden Feierabendverkehr sorgte der Unfall für Probleme. Mittlerweile haben sich letzte Staureste aufgelöst. 

On Air

Radio Kiepenkerl
Am Abend

mit Julia Vorpahl
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
19:41 HOLDIN' ON | TIM KAMRAD
19:36 FLUGZEUGE IM BAUCH | HERBERT GRÖNEMEYER
19:33 CRAZY | LOST FREQUENCIES FEAT. ZONDERLING

Nächster Titel:

HAPPIER | MARSHMELLO FEAT. BASTILLE

© 2017 by Radio Kiepenkerl | Königswall 6 | 48249 Dülmen