DÜLMEN: Graffiti-Sprayer gesucht

In Dülmen startet die Polizei heute einen Zeugenaufruf, um Graffiti-Sprayern auf die Spur zu kommen.

Unbekannte haben die Paul-Gerhardt-Schule beschmiert. Sie hinterließen am Wochenende auf der Rückseite des Gebäudes beleidigende Sprüche. Zwischen Freitag 16 Uhr und Samstag 14.50 Uhr sprühten sie unter anderem "Hi Bye ihr Ficker" an eine Wand. Weitere Schmierereien befinden sich auf der Rückseite des Gebäudes. Die Polizei in Dülmen bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel.: 02594-7930 zu melden.

Weitere Meldungen

ivw-logo