DÜLMEN: Neues Hotel entsteht

Viele von Ihnen haben wegen Corona in diesem Jahr darauf verzichtet in ferne Länder zu reisen. Stattdessen boomt Urlaub in Deutschland. Das merkt zum Beispiel Dülmen Marketing.

Es hätten noch nie so viele Touristen nach Fahrradkarten gefragt wie in diesem Jahr. Doch es fehlen ausreichend Unterkünfte. Deshalb sei es eine gute Nachricht, dass Dülmen ein neues Hotel bekommt. Erste Arbeiten im ehemaligen Gebäude des Fitnessstudios "Trident" an der Lüdinghauser Straße laufen. Baufirmen ziehen neue Decken und Wände ein. 43 Hotelzimmer, ein Frühstücks- und ein Konferenzraum entstehen. Auch größere Familienzimmer sind eingeplant. Ziel ist es, das fertig umgebaute Gebäude im Mai an den Pächter zu übergeben, einen Hotelier aus der Region. Geht alles glatt, eröffnet das neue Hotel im Juni kommenden Jahres.


Weitere Meldungen